Kindergarten


Fokus all unserer Angebote ist es, Erlebnisse in der Natur zu ermöglichen und das Interesse schon kleinster Kinder für deren Umwelt zu wecken. Deshalb kommen Spiel und Spaß bei unseren Programmen nie zu kurz. Dazu gibt es auch immer interessante Informationen zu Tieren und Pflanzen sowie die Möglichkeit, selbst auf Entdeckungsreise zu gehen.


Der Bach - ein Lebensraum ungewöhnlicher Wesen

Wir gehen gemeinsam zu unserem Sauwaldbach. Mithilfe einer Forscherausrüstung machen wir uns auf die Suche nach kleinen Ungeheuern im Bach. Dabei lernen wir die Steinfliegenlarve kennen und erfahren, was sie so erlebt.

Der Wald - ein Erlebnis mit allen Sinnen

Der Wald ist ein großartiger Spielplatz. Dort können aber nicht nur wir spielen, auch die Eichhörnchen hüpfen von Baum zu Baum und auf dem Waldboden lebt der Fuchs. Wie er lebt, wollen wir gemeinsam herausfinden.

Die Wiese - eine Welt voller Leben

Auf der Bergwiese summt und brummt es nur so. Dort angekommen lernen wir die Pflanzen kennen und gehen auf die Jagd nach kleinen und großen Tieren, um sie genauer zu untersuchen. Nach der anstrengenden Jagd können wir uns, mit den auf der Wiese wachsenden Wildkräutern bei einem Picknick stärken.

Allgemeine Informationen

Kosten

4,00 € pro Teilnehmer, jedoch mindestens 40,00 €

Dauer

circa 1,5 bis 3 Stunden oder gegen Aufpreis länger

Programmdurchführung

Montag bis Freitag nach Absprache

Ort der Durchführung

Naturschutzzentrum und Umkreis 2 km oder gegen Aufpreis in der Nähe ihrer Einrichtung



Kontakt: Clemens Holzweissig (Leiter Bereich Umweltpädagogik), Heidrun Beyer (Herbergsmanagement) 0 37 33 / 56 29 - 15
Naturschutzzentrum Erzgebirge gGmbH, Am Sauwald 1, 09487 Schlettau / OT Dörfel

Auf unserer Website werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden.