Wir über uns

Das Naturschutzzentrum Erzgebirge ist eine gemeinnützige GmbH in der Trägerschaft des Erzgebirgskreises.
Die 18 Mitarbeiter sind im gesamten Kreisgebiet tätig. Sie leisten konkrete praktische Naturschutzarbeit , sind im Bereich Natur- und Erlebnispädagogik oder in der naturschutzfachliche Planung tätig.

Die Naturschutzzentrum Erzgebirge gGmbH hat ihren Hauptsitz in Dörfel bei Schlettau (ehemals Naturschutzzentrum Annaberg). Im Zuge der Landkreisreform und Bildung des neuen Erzgebirgskreises kam es am 01.01.2010 zur Fusionierung mit anderen Naturschutzeinrichtungen der ehemaligen Nachbarkreise. Unter dem Dach der neuen Naturschutzzentrum Erzgebirge gGmbH sind heute der Hauptsitz in Dörfel sowie die Außenstellen in Zwönitz und in Eibenstock vereint.


Das Naturschutzzentrum Erzgebirge in Dörfel

Am Standort Dörfel ist der Landschaftspflegehof angesiedelt, der den Fuhrpark der Landschaftspflege und verschiedene Büros beherbergt.
Im Herbergsgelände befindet sind das Hauptgebäude mit dem Schullandheim und dem Seminarraum, darüber hinaus einer Wander- und Bikestation und neu errichtete Ferienhäuser.
Das großräumige Gelände des Naturschutzzentrums ist abwechslungsreich gestaltet. Hier kommen Gäste, die sich sportlich betätigen wollen (Volleyballplatz, Tischtennisplatten, Schachfeld…) ebenso auf ihre Kosten wie Besucher, die Ruhe und Stille schätzen (Bachlauf, Teich und Tümpel, Streuobstwiese, Bauern- und Kräutergarten…) oder die gerne mit anderen gemütlich zusammen sitzen möchten (Lagerfeuerplätze, Grillplatz, Pavillon…).
Pflanzenkläranlage, Solaranlage, Holzpellettheizung und Erdwärmepumpe sind unser Beitrag zum Umweltschutz.

Aber das ist noch nicht alles: Rings um das Naturschutzzentrum finden Sie Natur pur – bunte Bergwiesen, rauschende Bergbäche, orchideenreiche Moore, Wälder, Steinrücken, Hecken, Streuobstwiesen, seltene Pflanzen und Tiere… . Dies alles können Sie auf einer Wanderung auf unserem Naturerlebnispfad kennenlernen.