Deutsch-tschechisches Naturschutzzentrum

Die Nähe zu Tschechien legt eine nachbarschaftliche Zusammenarbeit nahe. Deshalb wurde das damalige Naturschutzzentrum Annaberg zum Deutsch-Tschechischen Naturschutzzentrum aufgebaut. Dabei blieb es nicht nur bei Willensbekundungen auf dem Papier und beim Hissen der tschechischen, deutschen und EU-Fahne. In den letzten Jahren wurde die deutsch-tschechische Partnerschaft ganz konkret mit Leben erfüllt.

So finden regelmäßig deutsch-tschechische Kinder- und Jugendcamps zu verschiedenen Themen statt. Ob Kunst-Jugendcamp oder Bergwiesen-Jugendcamp – wir versuchen auf diesem Wege deutsche und tschechische Jugendliche zusammenzubringen, Vorurteile abzubauen und natürlich für Natur und Naturschutz zu begeistern.
2007 war das Naturschutzzentrum Erzgebirge mit seinem deutsch-tschechischen Kunst-Jugendcamp „Deutsch-tschechische Lebensadern“ als würdig befunden worden, einer der „365 Orte im Land der Ideen“ zu sein. „Wasser als Lebensraum“ stand im Mittelpunkt der gemeinsamen künstlerischen Arbeit dieses binationalen Camps. Unterstützt von deutschen und tschechischen Künstlern aus der Region und mit Hilfe von Pinsel, Video- und Fotokamera haben die Jugendlichen kleine Kunstwerke geschaffen, die vom eigenen Verständnis für die Natur zeugen.

Außerdem pflegen wir Kontakte zu verschiedenen tschechischen Bildungs- und Naturschutzeinrichtungen. Freundschaftlich verbunden sind wir z.B. mit den Mitarbeitern des Regionalmmuseums in Chomutov (Oblastní muzeum v Chomutové). Mit den dortigen Kollegen treten wir in fachlichen Austausch und führen gemeinsame Exkursionen durch. Auch mit der Schola Humanitas in Litvínov sind wir seit vielen Jahren in enger Kooperation. Wir haben bereits mehrere gemeinsame Projekte erfolgreich umgesetzt.

In den Jahren 2006-2008 führten wir ein deutsch-tschechisches InterregIIIA-Großprojekt durch mit dem Titel „Generationen über Grenzen für Natura 2000“. Einzelheiten dazu sind auf der Projekthomepage www.gueg.eu ersichtlich.

Im März 2011 bewilligte der Ziel-3 Begleitausschuss unser deutsch-tschechisches Projekt "Pestrý – Bunt. Freunde für biologische Vielfalt im Erzgebirge/ Krušné hory".
Eine kurze Projektbeschreibung finden Sie hier als Download [83 KB] .