Schulklassen 5-12

Wir sehen es als unsere Aufgabe die Lehre an den Schulen zu ergänzen und zu bereichern. Um einen Überblick zu bekommen welchen unserer Veranstaltungen in Verbindung mit dem Lehrplan stehen, nutzen Sie bitte folgende Liste. Bei Interesse haben Sie die Möglichkeit den Links direkt zum entsprechenden Absatz im Lehrplan zu folgen.

Das Geheimnis Wald (3. - 8. Klasse)

Wie schnell kann ein Habicht fliegen? Wir gehen gemeinsam in den Wald, suchen nach Tierspuren und lernen Schädel von unterschiedlichen Tieren kennen.

Verknüpfung zum Lehrplan

Mittelschule / Klassenstufe 6 / Lernbereich 2
Gymnasium / Klassenstufe 6 / Lernbereich 2


Der Boden lebt (ab 3. Klasse)

Von der Humusschicht bis zum Grundgestein - ein knapper Meter voller Leben. Wir suchen nach Hundertfüßern, Spinnen und Käfern. Bei deren Bestimmung lernen wir etwas über ihren Körperaufbau. Außerdem geht es um Gesteinsarten und deren Einfluss auf die Entstehung unserer Landschaft sowie um die Schichtung des Bodens.

Verknüpfung zum Lehrplan

Mittelschule / Klassenstufe 6 Lernbereich 4 und Wahlpflicht 1
Gymnasium / Klassenstufe 5 / Lernbereich 6
Gymnasium / Klassenstufe 6 /
Lernbereich 4 und Wahlpflicht 1 und Wahlpflicht 2


Der Bergbach - eine Welt voller Leben (1. - 8. Klasse)

Lebewesen in Steinhäusern, Monster mit zwei Schwänzen und gefährliche Räuber - alle diese Tierchen tummeln sich scheinbar unsichtbar im Wasser. Wir machen uns gemeinsam auf die Suche nach ihnen. Die Teilnehmer lernen die verschiedenen Tiere voneinander zu unterscheiden und erfahren etwas über deren Lebensweise.

Verknüpfung zum Lehrplan

Förderschule / Klassenstufe 7 / Lernbereich 2


Der Baum - ein lebendiges Hochhaus (1. - 6. Klasse)

Wie ist ein Baum aufgebaut? Wer lebt auf dem Baum? Spielerisch lernen die Kinder den Vorgang der Photosynthese kennen und Baumarten voneinander zu unterscheiden.


Die Wiese - mehr als nur Gras (1. - 6. Klasse)

Spielerisch lernen wir Interessantes über verschiedene Tiere des Lebensraumes Wiese. Biene, Wespe, Schwebfliege - ähnlich, und doch so verschieden. Außerdem tauchen wir in die Welt der Pflanzen ein. Die Kinder machen sich auf die Suche nach ihrer Lieblingsblume und lernen dabei, wie man Pflanzen unterscheidet. (15. Mai bis 31. August)

Verknüpfung zum Lehrplan

Förderschule / Klassenstufen 5 und 6 / Lernbereich 2


Wasserqualität - Wir vergeben die Note (ab 5. Klasse)
Gymnasium / Grundkurs Jahrgangsstufe 11 / Wahlpflicht 4

Workshop Globalisierung (ab 6. Klasse)
Gymnasium / Klassenstufe 11 / Geo Lernbereich 3 und Wahlpflicht 1
Mittelschule / Klassenstufe 9 / Geo
Lernbereich 4

Biotopwanderung Natur oder Kulturlandschaft? (ab 8. Klasse)
Gymnasium / Grundkurs Jahrgangsstufe 11 / Lernbereich 3
Mittelschule / Klassenstufe 7 / Lernbereich 1


Klassengemeinschaft stärken - speziell für neue oder problematische Klassen

Wir gestalten je nach Ihren Wüschen 3-5 Thementage. Sich neu orientieren und neue Freunde gewinnen. Vieles geht in Köpfen neuer Fünftklässler vor. Drei Tage gemeinsames Abenteuer können Wunder wirken und helfen zügig eine neue Klassengemeinschaft zu formen. Unter Anwendung von Methoden der Erlebnispädagogik versuchen wir die Prozesse der Gruppenbildung zu fördern und einen achtsamen Umgang mit einander zu etablieren. Wir bewegen uns in der Natur und werden dabei viel Spaß haben! (Preise auf Anfrage)

Die Fähigkeit im Team zusammen arbeiten zu können ist eine wichtige Kompetenz, die oft viel zu wenig erprobt werden kann. Genau hier wollen wir mit unseren Veranstaltungen, unter zu Hilfenahme von erlebnispädagogischen Methoden, Abhilfe schaffen. Die Gruppe geht raus in die Natur und versucht dort herausfordernde Aktionen gemeinsam zum Erfolg zu Führen. Viel Spaß - ohne das Ziel aus den Augen zu verlieren.

Kooperative Abenteuerspiele (jedes Alter, Preis 4,00 € pro Person)
Nicht der Beste in der Gruppe sein, sondern das Beste für die Gruppe sein. Die Schüler probieren sich aus, lernen gemeinsam zu beraten und verschiedene Aufgaben zu meistern. Viel Bewegung, damit sich im Kopf etwas bewegt!

Anmeldung & Informationen unter: 03733/5629-15 oder herberge@naturschutzzentrum-erzgebirge.de




Auf unserer Website werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden.